Etwas für´s Auge...
Das „Stauferland“ ist nicht nur bekannt für schwäbische Gemütlichkeit,
Kunst und Kultur, sondern auch für genussreiche Kurvenstrecken durch Waldgebiete
und auf den Hochflächen der Schwäbischen Alb. Biker finden hier alles,
was das Herz begehrt. Schöne Motorradstrecken - Motorradfahren PUR!
So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Motorradtouren.
Egal, für welche Tour man sich entscheidet, alle kommen voll auf ihre Kosten.

und herrliche Strecken
Ruhige Wege, abseits der Verkehrsströme, durch Wälder und Felder, an Seen vorbei,
über Bergrücken und ins Land der Flüsse. Und - so weit der Tourenfahrer Lust
darauf hat - gibt es auch romantische Burgen und Schlösser,
kulturhistorisch bedeutende Kirchen und Klöster sowie zahlreiche
Biergärten und Gasthöfe mit typisch schwäbischen Spezialitäten.
Die reizvolle Landschaft verbunden mit einer reichen Kultur und die vielfältige
Kunstszene laden ein, erkundet zu werden.
(Textauszug von: www.stauferland.de)

 

 

Treffpunkt für Motorradfahrer
Die Gegend rund um Weißenstein, am Rande der Ostalb, bietet sich förmlich
zum Motorradfahren an. Daraus ergab sich, dass das »
Ställe«
zu einem der beliebtesten Treffpunkte nicht nur für Motorradfahrer wurde.
Der Ställe-Wirt “Jogy”, der seit mehr als 18 Jahren diese urig-gemütliche Kneipe führt,
ist mit Leib und Seele Wirt und zudem leidenschaftlicher Motorradfahrer.
.
Wer mehr über diesen Motorradtreffpunkt wissen möchte, findet das hier >
staelle.de

Copyright 2016 von Frank Greeß * Greeß & Windmüller GbR * frank@meinpc.info *  0152-2430 6367